Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!
Schrift vergroessern Schrift verkleinern Seite drucken Zur Stratseite
www.lions-club-bad-neuenahr.de

Aktivitäten

>> zur Übersicht <<

5.000 € für die Flutopfer durch Charity Versteigerung

Vor zwei Wochen erreichte den Lions Club Bad Neuenahr ein Hilfsangebot von enormer Symbolkraft. Ein Bild der Künstlerin Angelika Castelli.


Frau Castelli stellte dieses Bild - beziehungsweise den Gegenwert, welcher hiermit erzielt werden konnte - über den Lions Club den Flutopfern zur Verfügung.
Das Gemälde in Acryl trägt den Titel "Buntes Treiben". Gemalt wurde es im Jahr 2016 und anlässlich der 75-jährigen Jubiläumsausstellung der ARE-Künstlergilde, in welcher Frau Castelli seit 2007 Mitglied ist, ausgestellt. Im Anschluss daran erfolgte eine Würdigung des Werkes durch Herrn Andreas Wittpohl, den damaligen Geschäftsführer des Ahrtal-Tourismus, im Veranstaltungsmagazin "Der Ahrtaler" in der Nov./Dez. Ausgabe von 2016.
Frau Castelli äußerte sich wie folgt zu ihrer Spende: „Ich persönlich lebe seit 16 Jahren sehr glücklich und zufrieden im schönen Ahrtal, das mich künstlerisch begeistert und in vielen meiner Werke sehr inspiriert hat. Etliche Brücken habe ich sowohl in Farbe als auch in schwarz-weiß porträtiert und bin ebenso bestürzt wie alle anderen Bewohner dieser freundlichen Stadt über ihre entsetzliche Zerstörung.Mein Werk drückt die Hoffnung aus, dass in naher Zukunft in unserer geliebten Stadt das Leben wieder so lebendig und vielfältig wird, wie wir alle es aus der Vergangenheit kennen.“

5.000 € war das Höchstgebot in der vom Lions Club Bad Neuenahr angebotenen Versteigerung. Dieser Betrag soll kurzfristig an Schwerstbetroffene ausgekehrt werden. Der Lions Club bedankte sich herzlich bei Frau Castelli für dieses Zeichen der Hoffnung.

17.9.2021

>> zur Übersicht <<