Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!
Schrift vergroessern Schrift verkleinern Seite drucken Zur Stratseite
www.lions-club-bad-neuenahr.de

Herzlich Willkommen


beim Lions Clu­b Bad Neuenahr

Wir sind ein gemischter Club mit Mitgliedern aus allen Altersgruppen und vielen Berufsfeldern. Seit über 50 Jahren unterstützen wir mit unseren Aktivitäten nachhaltig soziale und kulturelle Projekte, speziell in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Umgebung. Derzeit engagieren sich über 40 Mitglieder gemeinsam mit ihren Partnern.
 

AKTUELLES

 

HIT-Lions-Bücherstand brachte  2.767,00 € ein

Noch mehr als sonst wird in dieser Zeit gelesen. Dies zeigt auch der Erfolg des Bücherstandes des Lions Clubs Bad Neuenahr im HIT Markt in Ahrweiler. Im Jahr 2020 konnte der stolze Betrag in Höhe von 2.767,00 € durch die Aufstellung des Regals für gute Zwecke gesammelt werden.

Wöchentlich wird das Regal von Lionsmitglied Guido Mombauer mit einer vielfältigen Bücherauswahl, aber auch CDs und DVDs bestückt. Diese können von den Kunden des Marktes gegen eine Spende mitgenommen werden.

Guido Mombauer freute sich über den großen Erfolg, dankte dem HIT Markt für die Möglichkeit der Aufstellung und ist vor dem Hintergrund dieses großen Erfolges motiviert, auch im Jahre 2021 viel interessante Lektüre Woche für Woche einzusortieren.

 

 



Lions Club Bad Neuenahr dankt Edeka Rudolphi

Foto von links nach rechts: Lionsmitglied F. Vennemann, Tim Gilles und Julian Schnitzler (beide Marktleiter Edeka Rudolphi Ahrweiler)

Nach „Kassensturz“ für die Jahre 2019/20 konnte der Lions Club Bad Neuenahr Spenden i.H.v. 1.174 € durch das im Edeka Rudolphi aufgestellte Bücherregal entgegennehmen.
Das Regal erfreut sich großer Beliebtheit. Für viele Kunden ist es schon zur Gewohnheit geworden, vor oder nach dem Einkauf einen Blick auf die - von Lionsfreund F. Vennemann - neu einsortierten Bücher zu werfen. Der Lions Club ist dankbar und froh, eines seiner beliebten Bücherregale weiterhin dort platzieren zu dürfen und dankte herzlich für das ehrenamtliche Engagement.