Schrift vergroessern Schrift verkleinern Seite drucken Zur Stratseite
www.lions-club-bad-neuenahr.de

Lions Bad Neuenahr

Nach der Währungsreform 1948 fasste die Wirtschaft in Deutschland langsam wieder Tritt und es begann ein unglaublicher Aufschwung, der die 5oer Jahre kennzeichnete und beflügelte. Damit einher ging auch die Bereitschaft, Hilfe in notleidende Regionen der Welt zu exportieren und damit die Hilfe, die man selbst erfahren hatte, wieder zu vergelten.

In dieser Zeit war auch der Boden bereitet für eine Expansion der großen amerikanischen Service-Organisationen Lions und Rotary in der Bundesrepublik Deutschland. Und so wurde am 29. Mai 1957 unter der Patenschaft des Lions Clubs Düren ein neuer Club in Bad Neuenahr gegründet, fünfeinhalb Jahre nach der Gründung des ersten deutschen Lions Clubs am o5. Dezember 1951 in Düsseldorf. Gründungspräsident war Dr. med. Otto Kostka.

Dieser Club verstand sich sicher nicht als die „Löwen“ von Bad Neuenahr, sondern als eine Gruppe mit dem Programm - frei interpretiert aus den Zielen der Lions - „in freien Diskussionen klug die eigenen Mittel zum Wohle der Mitmenschen zu planen und einzusetzen“. Und so reihte sich der Club recht aktiv in die Reihe der Helfer in der Region und weltweit ein und hat sich dieses Engagement über fast 60 Jahre bis heute bewahrt.
So weisen sich die durch den Club initiierten gemeinnützigen  Aktivitäten durch einen stetigen Aufwärtstrend aus.

Höhepunkte mit intensivem persönlichen Einsatz der Mitglieder waren sicher in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts die Aktionen Deutschland dankt CARE, u.a. mit einer Medikamentensammlung für Caritas und Diakonisches Werk im Gesamtwert von 120.000 DM. Später unter dem Dach der Lions-Aktion Sight first gegen heilbare Blindheit in der Welt die Einrichtungen zu Augenoperationen in Ruanda und Indien, sowie ein Frauenkrankenhaus in Rumänien. Seit 1998 unterstützt der Club regelmäßig die Aktion Tour der Hoffnung zu Gunsten krebskranker Kinder, um nur einige Aktionen zu nennen.

Der Club hat heute 40 Mitglieder, ist seit Beginn des Lionsjahres 1998/99 ein gemischter Club und hat viele Ideen entwickelt, Geld zu beschaffen, um weiter Gutes zu tun, so z.B. der Bücherverkauf, die Teilnahme am Lucia-Markt in Rech, die Aktion Adventskalender und andere mehr. Der Club spendet jährlich in der Größenordnung 40.000 € in Aktionen der Region und weltweit. Ein besonderer Dank gilt dabei den vielen Mitbürgern, die kaufen, teilnehmen oder sogar spenden, um so den Helfern bei ihrer Arbeit zu helfen.

DJ BUDDY | Ihr DJ